Service-Telefon: 07322 9621-88 / Störnummern
 
 

Kundeninterview

Mit Alfred Rudhart, Geschäftsführer Autohaus Rudhart GmbH:

EE: Sie sind bereits seit 2012 Kunde der EINHORN-ENERGIE. Was schätzen Sie an Ihrem Partner in Energiefragen?

AR: Die EINHORN-ENERGIE ist ein regionaler Energieversorger. Ich lege beim Einkauf großen Wert auf die Regionalität, und da war für mich die EINHORN-ENERGIE erste Wahl. ZUdem habe ich einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort, der auch mal bei mir vorbeikommen, falls es was zu besprechen gibt.

EE: Was hat Sie damals bewegt, zu wechseln?

AR: Die EINHORN-ENERGIE hat mir ein preislich sehr attraktives Angebot als Gewerbekunde gemacht. Somit haben wir nun bis Ende 2019 einen vertraglich festgelegten Preis. Damit habe ich eine langfristige Preisgrundlage und den Kopf frei für mein eigentlichen Geschäft. Die Bedürfnisse unseres Hauses wurden wertgeschätzt und die Verhandlungen waren zu jeder Zeit offen und fair.

EE: Die EINHORN-ENERGIE bezieht zum Beispiel auch ihren Strom aus 100% Wasserkraft. Ist das für Sie wichtig?

AR: Umweltfreundliche Konzepte werden auch in der Autobranche immer wichtiger. Man muss mit der Zeit gehen. Umweltfreundlicher Strom aus erneuerbaren Energien ist hierfür ein klares Statement. Wenn wir ohne großen Aufwand etwas für die Umwelt tun können, dann machen wir das natürlich. Die EINHORN-ENERGIE gestaltet hier aktiv mit, was mich sehr freut.

EE: Wie sehen Sie die Zukunft der Elektromobilität?

AR: Positiv. WIe gesagt müssen für den Umweltschutz in allen Bereichen neue Konzepte gefunden werden. Unsere Kinder werden es uns danken. Der Weg Richtung Elektromobilität schein mir unumkehrbar. Dafür brauchen wir aber auch ein flächendeckendes Netz an Stromtankstellen. Giengen ist hier ja bereit mit einer e-Tankstellenaus Ihrem Hause ausgestattet. In Sachen Ladeinfrastruktur muss und wird sich die nächsten Jahre allerdings noch viel tun.

EE: Wie planen Sie die Zukunft mit der EINHORN-ENERGIE?

AR: Bis Ende 2019 muss ich mir ja erstmal keine Gedanken machen, und dann werden wir sicherlich wieder ein gutes Angebot erhalten. Somit läuft aktuell alles in guten Bahnen, partnerschaftlich und fair. Deshalb planen wir mit der EINHORN-ENERGIE in die Zukunft.

Sehr geehrter Herr Rudhart, vielen Dank für das Gespräch und die offene Auskunft. Die EINHORN-NEWS-Redaktion.

STECKBRIEF:

Autohaus Rudhart GmbH

Geschäftsführer: Alfred Rudhart

Fahrzeugmarke: OPEL

Standorte: Giengen, Lauingen, Heidenheim

Seit 2012 EINHORN Gas-Kunde